Cercon

Cerec Krone

CERCON steht für CERamic ReCONstruction und bezeichnet ein spezielles Verfahren zur Herstellung von Keramik-Inlays, Kronen, Teilkronen oder Veneers.

CERCON bietet viele Vorteile:

  • lange Haltbarkeit
  • minimalinvasiv, Behandlung schont die gesunde Zahnsubstanz
  • perfekte Optik
  • optimaler Sitz
  • biokompatibel

Warum CERCON?

CERCON-Keramik ist nicht wärme- oder kälteempfindlich und geschmacksneutral. Sie ist zahnfarben, passt exakt auf den Zahn und verfärbt sich nicht. CERCON ist extrem haltbar, Studien zufolge gleicht die Lebensdauer der von Gold. Die Behandlung ist minimalinvasiv, also sehr schonend.Cercon ist der Werkstoff bei der Wahl der Kronen und Brücken. Cercon ist Zirkoniumoxid und äußerst hart

Dr. Bernhard Ritzberger-Löcker, FA für Zahn-, Mund- Kieferheilkunde - St. Gilgen
Webdesign
Logo Dr. Ritzberger-Löcker Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Abersee 11a, 5340 St. Gilgen, Österreich, Work Tel: Work+43 (0)6227 22 82,
Logo von Atikon Atikon Kornstraße 15 4060 Leonding Österreich Work Work+43 732 611266 0 Fax+43 732 611266 20